Wir machen Gewaltprävention mit Radio - Projekte in Zusammenarbeit mit dem Kriminalpräventiven Rat der Hansestadt Lübeck

Kriminalpräventives Hörspiel:
Eine Klasse der Otto-Passarge-Schule Lübeck erarbeitet zur Zeit ein kriminalpräventives Hörspiel.
“Stinker, Pickelface und fette Sau” ist ein Hörspiel über Außenseiter und Gewalt an Schulen.
Der Text zu diesem Hörspiel wurde mit den Schülern nach einer Vorlage weiterentwickelt.

Projekt Nachbarschaft:
Schülerinnen und Schüler begleiten einen Tag lang außergewöhnliche Menschen in Ihrer Nachbarschaft. In einer 55 Minutensendung wird der Alltag dieser Menschen in einem Reportagefeature dargestellt.

 mehr hören!


Sendung 1: Menschen im Aegidienviertel:



Ein Rollstuhlfahrer, der sich selbst versorgt und an einem Wohnprojekt im Aegidienhof beteiligt.
Eine ältere Dame, die früher einen Tante-Emma-Laden im Viertel hatte und eine Institution geworden ist.
Einen Moslem, der als strenger Gläubiger regelmäßig die Moschee im Perganmentenmachergang besucht.

  (mehr hören...)

Sendung 2: Menschen in Buntekuh:
Eine türkische Geschäftsfrau, die ihren Laden über alles schätzt.
Eine Russlanddeutsche, die in einer Hochhaussiedlung lebt und sich in der Mieterkontaktgruppe engagiert.
Ein Auszubildener, der aus Berlin nach Lübeck gekommen ist und dessen Mutter eine bekannte Springreiterin in der DDR war.

Projekt Radiosender Downtown:
In einem zweijährigen Projekt wurde eine regelmäßige Radiosendung von Bewohnerinnen und Bewohnern der Hochhaussiedlung Hudekamp gemacht.
Eine russische und eine deutschsprachige Redaktion haben inhaltlich identische Sendungen produziert.
Die deutsche Redaktion hat die übersetzten russischen Beiträge eingebaut und die russische Redaktion die übersetzten Deutschen. So sind russische und deutsche Sendungen mit identischem Inhalt entstanden.
In einem Infoblock wurden Informationen der Wohnungsbaugesellschaften und des Nachbarschaftsbüros Hudekamp verwendet

 (mehr hören...) Jingle

Anti-Gewalt